7 Lösungen für unsere Familien in Sachen Lernen

| Posted by | Kategorien: Allgemeines

Präsenzunterricht und Homeschooling auch im nächsten Schuljahr

Ab nächster Woche werden wieder alle Schüler irgendwie in der Schule unterrichtet- abwechselnd im Präsenzunterricht oder im Homeschooling. Die dramatische Aussage von Frau Bundesbildungsministerin Anja Karliczek:
„Wir müssen uns wohl darauf einstellen, dass dieses Vorgehen uns auch das nächste Schuljahr begleiten wird.“

Es ist offenbar: Hier stößt die Organisation unseres Schulsystems absolut an seine Grenzen. Überaltertes Personal (30% der Kollegen sind über 60 Jahre alt und gehören zur Risikogruppe), mangelhaft ausgestattetes digitales Equipment der Schulen und Schüler, heillos überforderte Eltern, gestresste Kinder und Jugendliche. Die Schere zwischen gut ausgebildeten, motivierten Schülern und schlecht ausgebildeten, Unmotivierten wird immer größer. Ich habe von Schuldirektoren gehört, in deren Schulen die Kollegen zwar massiv Aufgaben ausgeben, aber deren Aufträge nur zu 25- 50% bearbeitet werden. Anleitungen können nur vage gegeben werden. Eltern bringen den Erstklässlern das Schreiben und Rechnen bei. Zensuren für Hausaufgaben dürfen nicht vergeben werden. Einige (viele?) Jugendliche fragen sich, warum sich die Arbeit machen?
Dass das Lernen unmittelbare Auswirkung auf ihre Zukunft bedeutet, ist bei vielen Kids und Jugendlichen noch nicht angekommen. Auch eine Auswirkung unseres Bildungssystems.

Hinzu kommt das uneinheitliche Vorgehen. Jedes Bundesland darf seine eigenen Entscheidungen treffen. Ob Prüfung oder nicht, ob Benotung oder nicht usw. Schließlich haben wir ja den gesegneten Föderalismus. Ich nenne es eher vorprogrammiertes Chaos. War es früher so, dass zwei gleichaltrige Freunde einer Stadt durchaus einen komplett anderen Unterricht im Fach Geographie bekamen, wird das Durcheinander nun noch viel größer.

Für uns in der Akademie für Lernmethoden heißt es daher, noch einen Zahn zuzulegen und noch intensiver Menschen zu befähigen, anderen (Kindern, aber auch Azubis und Studenten) beim Lernen zu helfen.

Aktuell dazu haben wir 7 Lösungen:

Lösung Nr. 1   Mindmap-Kurse statt Seminare

Live-Seminare werden wohl bis auf weiteres nicht stattfinden können, aber wir arbeiten fieberhaft am Videokurs „Visualisierungsseminar Bilder im Kopf – Mindmapping 4.0“. Viele Videos sind bereits im Kasten und Anne schneidet und stellt zusammen. Der Plan ist, zwei Intensiv-Video- Kurse für jedermann anzubieten, einen Weiteren für angehende Abiturienten und einen für Studenten. Der Kurs “Mindmaps4Kids” ist ja bereits fertig und wurde auch bereits 100x geordert.

Lösung Nr. 2   Neu: Evoflix- der Bildungsstreamingdienst

Parallel dazu bereiten wir den nächsten Learn2learn- Kongress für den kommenden September vor.
Was den vergangenen betrifft, da habe ich jetzt eine sensationelle Neuigkeit:

Heutzutage kann man fast alle Informationen googlen. Aber trifft du auch immer auf kompetente Beiträge? Ich hoffe, niemand wird sich auf das Expertenwissen eines gewissen Herrn Trump verlassen haben, der bekanntermaßen empfahl, sich Desinfektionsmittel zu spritzen, um sich vor dem Virus zu schützen.

Wie also kommt man zu sicherem Expertenwissen im Internet?

In Expertenkongressen. Unser 1. Learn2learn- Kongress war solch ein Kongress im vergangenen Jahr mit handverlesenen 35 Experten zum Thema Lernen. Doch was geschieht mit den Beiträgen? Irgendwann geraten sie in Vergessenheit oder werden vom nächsten Kongress mit anderen Beiträgen „überschrieben“.  Da gibt es jetzt eine geniale Lösung:

Sicher kennst du Netflix, die Streaming-Plattform für Serien und Filme ohne die lästige Werbeunterbrechung.
Das Ehepaar Frank und Annelie Eick aus Schleswig-Holstein hatte eine geniale Idee. Sie sagten sich, warum nicht Expertenwissen aus ausgewählten Online-Kongressen für immer sichern und interessierten Menschen zur Verfügung stellen? Gesagt, getan. Mit ihrer Plattform Evoflix wird gerade eine gigantische Experten-Wissensplattform aufgebaut, die später ihres Gleichen suchen wird. Die Akademie für Lernmethoden mit unserem 1.Learn2learn- Kongress ist von Anfang an dabei. Damit gehen die genialen Beiträge vom Kongress aus dem vergangenen Jahr nicht verloren.  Zz. 450 Expertenbeiträge aus anderen Kongressen kommen aus den Bereichen Lernen, Gesundheit, Persönlichkeit, Finanzen, gesunde Ernährung…. Tendenz stark steigend.

Weil wir als Unterstützer dieser Plattform gelten, können wir all unseren Lesern folgendes Ausprobierangebot (gilt 14 Tage lang) machen:
Du darfst diese Plattform für nur einen Euro testen. Wenn du den Dienst für gut befindest, bleibst du einfach dabei. Dort kannst du aber nicht nur die Experten-Videos ansehen, sondern dich sogar mit anderen Evoflixern austauschen, über Rechner oder auch per App. Genial.
Gehe einfach heute noch über diesen Link:
>>Ja, das hört sich gut an und ich probiere das mal aus.<<

Lösung Nr. 3   Lass dich zum Helden ausbilden

Unsere Learn2learn- Trainerausbildung gewinnt immer mehr an Bedeutung, aber auch die Ausbildung zum Learn2lern- Schülercoach. Alles weitere auf der Internetseite.
Hier kannst du dich bewerben für ein kostenloses und unverbindliches Beratungsgespräch:
0179 1494724.

Lösung Nr. 4 Neu: Mentalgerät Wavemouse

Wir haben von vielen unserer Fans gehört, dass ihnen die Heim-Situation mittlerweile echt an die Nerven und Belastungsfähigkeit geht. Schlafprobleme, Konzentrationsprobleme, Lernprobleme der Kinder.
wavemouse
Hier könnte die neu entwickelte Wavemouse der Firma Isono helfen. Dieses Mentalgerät, das via Binaural Beats- Technologie gezielt bestimmte Hirnfrequenzen erzeugt, hilft dem Nutzer besser zu schlafen, zu lernen, aktiver, stressresistenter oder konzentrierter zu sein. Je nach Wunsch. Wir haben sie erst seit kurzem in unserem Onlineshop.

Lösung Nr. 5 Struktur ins Homeoffice und Homeschooling bringen

Schon von sehr vielen genutzt: Unser gehirn-gerechtes Planerset, um die heimische Situation ganz gezielt zu organisieren und damit die Situation zu Hause spürbar zu entspannen.

Lösung Nr. 6 Homeschooling- TV-Kanal

Unsere Unterstützung beim Homeschooling läuft weiter. Auch wenn es einen großen zeitlichen Umfang bedeutet, drehen wir weiter Videos zum besseren Lernen zu Hause und allgemein und stellen die Videos kostenlos zu Verfügung. Gestern beispielsweise drehte ich mehrere Folgen zum Thema Fremdwörter lernen.
Hier geht’s zum mittlerweile sehr beliebten Homeschooling- TV-Kanal…

…der übrigens mittlerweile auch in Australien gesehen wird.

Lösung Nr. 7 Private Coachings für Kinder und Erwachsene

Da ich zZ. nicht in der Schule bin (Risikogruppe), sind zusätzliche Termine für Coachings frei geworden. Diese werden per Zoom durchgeführt und können auf Wunsch sogar aufgezeichnet werden. Hier sind auch noch einige Termine frei. Falls Bedarf gerne melden:
Info@mindstation.de oder anrufen unter 0179 1494724.

Viele Grüße und bleibt gesund

Euer Jens

Schreibe einen Kommentar

Loading…