Tag Archives: Eselsbrücken

Entry Thumbnail

Darf’s ein Löffel Dopamin mehr sein?

Über die Wirkung unserer Lernseminare „Lieber Jens, bitte sei so gut und informiere, ja warne deine Teilnehmer zukünftig am Anfang deiner Seminare darüber, dass danach in ihrem Leben nichts mehr ist wie es war.“ Sergej Kussmaul Sergej ist ein Vati, der mit seinen Kindern im vorigen Jahr an einem unserer […]

Posted by
Entry Thumbnail

Gehirn-gerechte Mitschriften live

Im Seminar mitschreiben ist normal, aber gehirn-gerechte Mitschriften? Hat dich schon einmal jemand aufgrund deiner Mitschriften in einem Meeting oder in einem Seminar hin angesprochen? Mir passiert das öfter. Ehrlich, es geschieht regelmäßig. Womit ich einigermaßen Aufsehen erregt habe? Nun, es waren meine Mitschriften im letzten Podcastseminar in Bayern. Nicht […]

Posted by
Entry Thumbnail

Eselsbrücken oder warum nackte Männer mit Masken besser sind als bekleidete Skispringer

Vom Wesen der Eselsbrücken Wieso heißt eigentlich eine Eselsbrücke Eselsbrücke? Eselsbrücken baute man früher, um Eseln trockenen Hufes über kleinere Gewässer zu bringen. Diese sind nämlich ziemlich schlau, na ja mindestens aber misstrauisch.  Grauschimmel laufen höchst ungern durchs Wasser, da sie doch an der Oberfläche nicht erkennen können, wie tief […]

Posted by
Entry Thumbnail

Der Gedankenblitz- oder wie ich zur ALMUT-Gedächtnistrainings- Technik kam

Das Problem beim Gedächtnistraining Etwas Neues entsteht immer dann, wenn ein Problem zu lösen ist. Vor etwa 7 Jahren stellte ich mir die Frage, warum meine Seminarteilnehmer trotz der genialen Loci- Technik der antiken Griechen bestimmte Merkwege doch nicht benutzten. Zur Erklärung: Sokrates schritt beim Erarbeiten einer Rede in einer […]

Posted by
Entry Thumbnail

Eselsbrücken für Sozialpädagogik

Eselsbrücke für die 5 Grundformen pädagogischen Handelns von Giesecke A-I-B-A-U = Animieren-Informieren-Beraten-Arrangieren-Unterrichten oder als Eselsbrücke An-gestaubte Infor-mationen ber-eiten A-nsagern Un-behagen oder Abiturienten Im BAU Eselsbrücke, um sich die SMART-Regel um Ziele zu formulieren zu merken: Ein Ziel muss smart formuliert sein: S-M-A-R-T = Spezifisch-Messbar-Angemessen-Realistisch-Terminiert Empfehlen

Posted by
Empfehlen
Empfehlen