Eselsbrücken oder warum nackte Männer mit Masken besser sind als bekleidete Skispringer

| Posted by | Categories: Lerntipps vom Experten 1

Vom Wesen der Eselsbrücken

Eselsbrrücken selbst gebaut

Eselsbrücken selbst gebaut

Wieso heißt eigentlich eine Eselsbrücke Eselsbrücke?

Eselsbrücken baute man früher, um Eseln trockenen Hufes über kleinere Gewässer zu bringen. Diese sind nämlich ziemlich schlau, na ja mindestens aber misstrauisch.  Grauschimmel laufen höchst ungern durchs Wasser, da sie doch an der Oberfläche nicht erkennen können, wie tief das Wasser ist.
Im Bereich “Lernen” kam man auf diese Bezeichnung, weil man sich mit dieser Hilfe eher an Merk-Würdiges erinnern kann. Auf meiner Suche nach geeigneten und coolen Lernmethoden sammelte ich zuerst viele dieser Eselsbrücken (siehe auch hier), doch dann schien es mir klüger, sich vom Finden vorhandener Eselsbrücken unabhängig zu machen.

Indem wir Merktechniken einsetzen erstellen wir uns unsere eigenen Eselsbrücken.

Mit Eselsbrücken alle EU- Staaten merken

Wer mit meiner Almut-Technik arbeitet, kommt um das Bauen von Eselsbrücken nicht herum. Aber genau das ist es auch, was bei der Arbeit mit dieser Methode solchen Spaß macht.
In einem Seminar arbeiteten wir wieder einmal mit einer Almut-Liste, es war die 6. Liste aus unserem Neuronalen Ablagesystem NAS, die Liste vom Fernen Osten.
Zur Erklärung: Almut- Listen sind sehr effektive Gedächtnislisten, mit denen man sich fast zu 100% Dinge in der richtigen Reihenfolge merken kann.
Grund: Der Lernende arbeitet mit einem Gedächtnisweg, dessen Bilder alphabetisch angeordnet sind.
An die Liste „Ferner Osten“ hängten wir die Länder der EU in der Reihenfolge ihres Eintritts.
(Dauer:  etwa 10 Minuten).

ALMUT- Liste Ferner Osten

ALMUT- Liste Ferner Osten

Übrigens- wie viele EU- Staaten gibt es eigentlich? (Auflösung am Ende des Blogs)

Beginnend mit den sechs Gründungsstaaten Belgien, Deutschland, Luxemburg, Frankreich, Italien und Niederlande ging es dann zügig weiter zu den nächsten drei- Dänemark, Großbritannien und Irland dann zu Griechenland, dann Portugal und Spanien usw. .
Während ich in solchem Seminar zuerst die Fantasiebilder (Eselsbrücke) vorgebe, lasse ich die Teilnehmer die Eselsbrücken später selbst zusammenstellen.
Das fällt ihnen anfangs etwas schwer, später wird es aber spielend leicht.
Oft gibt es dabei lautes Gelächter.

Meine Bilder:
Der Mann auf der Liege bellt vor Schmerzen bei der Akupunktur- zu merken ist unter A -Akupunktur Belgien.
Angela Merkel (für Deutschland) hat Bambus im Garten.
Ein Luchs (Luxemburg) hat C-Chinesische Schriftzeichen am Ohr.
Beim Huang He (H- Huang He) lasse ich die englische Königin (GB) nackt im Fluss baden.
Warum eigentlich nackt?
Je kurioser die Bilder, desto besser lassen sie sich merken.
Das geht bis zu der Frage : “Herr Voigt, was rauchen Sie eigentlich?”

Nun müssen die Teilnehmer aktiv werden. Doch plötzlich scheint das scheinbar Leichte schwer zu werden.
Woher nun solche verrückten Bilder nehmen? Man ist nicht gewohnt, so verquer zu denken. Vielleicht sollte man es mit Alice im Wunderland halten:
“Manchmal denke ich bereits vor dem Frühstück an sechs unmögliche Dinge.”

Was ist das Schwere zu Anfang?

Ich demonstriere es an einem Beispiel:
Bei M= Masken sollte Finnland angehängt werden.
Jemand meinte, dass doch finnische Skisportler mit Masken ein tolles Bild wären.
Ich gab zu bedenken, dass er sich nachher beim Rekapitulieren leicht an Skisportler mit Masken erinnern würde, sich aber anschließend fragen würde, von welchem Land diese kämen- Österreich, Schweden, Russland, Schweiz, Finnland? Wir brauchten also ein deutlicheres Bild, das keine Verwechslungen zuließ.
Wir überlegten gemeinsam, was Finnland für ein Alleinstellungsmerkmal habe und einigten uns auf die finnische Sauna.
Wir bauten uns die Eselsbrücke: Eine Sauna mit Leuten, die etwas scheu waren und daher Masken aufsetzten.

Bei einem anderen Beispiel schlug jemand vor, ein Lette klettert den Quomolongma (Mount Everest) hoch.
Dieses Bild würde eventuell klappen, wenn man den Letten Oskars Melbārdis als genialen Bobfahrer kennen würde, dann müsste dieser noch seinen Bob hinaufschlappen, um anschließend von ganz oben herunter zu sausen. Aber die wenigsten kannten diesen Bobfahrer und auch sonst niemanden aus dem Land. Also musste eine Packung Lätta herhalten. Die konnte sich dann jeder merken.
Lettland hing ab jetzt unwiderruflich am Q- Ouomolongma.

Wie sollten solche Assoziationsbilder, Eselsbrücken aussehen, um  besonders gut im Gedächtnis haften zu bleiben?
Dazu ein paar Tipps vom Profi 🙂

Bei weitem müssen nicht alle Kriterien erfüllt sein, aber wenn eine Eselsbrücke nicht so funktioniert wie sie sollte, dann füge man einfach ein weiteres Merkmal hinzu.

Eine Checkliste zum Üben

Witzig (sehr wichtig!),
humorvoll
Kai Pflaume war sehr langsam, daher wäre er bei der U – Ueberschwemmung beinahe ertrunken.
Also: Kai war slow äh slow war Kai (Slowakei).
übertrieben Ein gigantischer Kessel voll ungarischen Gulaschs schmort auf einem Vulkan (V- Vulkan).
untertrieben Dem französischen Eiffelturm wird die Luft herausgelassen und er wird mit einer D- Dschunke abtransportiert.
Reime einsetzen Die R- Reisbauern, die essen fein, sie können nur aus Estland sein.
Farben einsetzen K- Kimono- Portugal:
Weltfußballer Christiano Ronaldo spielt ab sofort nur noch im roten Kimono.
kurios Ein italienischer Elefant , der italienisches Eis ausschenkt
(E-Elefant).
ungewöhnlich, ver-rückt Z- Zimt- statt mit Zimt zu würzen kann man auch mit einer Zimtstange malen.
“Mal da oder mal da!” (Malta)
Man muss sie sich bildlich vorstellen können Man sitzt auf dem Gipfel des Himalaya (Q- Quomolongma) und öffnet eine Schachtel Lätta (Lettland).
bewegt Arjen Robben (NL) schießt den Fußball über den F- Fujijama.
Mit mehreren Sinnen vorstellbar O- Origami
Der Origami-Kranich schwebt durch die Luft und trompetet dabei laut. Schweben bringt uns auf Schweden.
Sexuelles Eine nackte Königin im H- Huang He prägt sich besser ein als eine angezogene.
Buchstabenspiele „Ich habe mich geirrt!“- Irland

Wenn es also demnächst darum geht, Eselsbrücken zu bilden, hier eine kleine Checkliste zum Abhaken. Meist genügt aber eine der Eigenschaften.

Hier kannst du dir kostenlos deine Checkliste herunterladen
Eselsbrückeneigenschaftencheck
(das ist ein Wort mit 30 Buchstaben)

Auflösung:
Es gibt 28 EU- Staaten. Stand: 2015
Siehe auch das Mindmap „Staaten der EU“ und „EU- Osterweiterung

Hier geht es zu allen ALMUT- Listen.
Vielleicht suchst du dir eine passende aus

Bis bald
Dein Jens

Schreibe einen Kommentar

Loading…
Empfehlen
Empfehlen