Learn2learn- Onlinekongress- News und Lückenmindmaps

| Posted by | Categories: Allgemeines

 

  • Neues zum Learn2learn– Online- Kongress
  • Wissenswertes zu Mindmap-Abos
  • Lückenmindmaps
  • Neue Edi-Aufgabe

Learn2learn- Online- Kongress

Unser Learn2learn-Online-Kongress nimmt langsam Form an. Eine Menge Experten haben bereits zugesagt. Sie sind von unserer Idee, auf diese Art brandaktuelles Expertenwissen an viele Kongressteilnehmer weiterzugeben, begeistert. Jetzt gilt es, die Videos aufzunehmen und Interviews zu führen. Bis zum 2.9. ist zwar noch Zeit, aber wir möchten nicht unter Zeitdruck kommen. Immer neue Ideen ploppen auf, die umgesetzt werden wollen. Der Kongress wird ein riesiges Arsenal von Informationseinheiten rund ums Lernen. Dabei möchten wir möglichst viele Lernwillige ansprechen und begeistern. Dich natürlich auch. Schon jetzt kannst du deine Vorfreude mit deinen Freunden, deiner Familie und  all deinen Bekannten, die mit Lernen im engeren und weiteren Sinne zu tun haben anstecken.

Erste Fragen

Erste Anfragen kamen auch schon:

  • „Und wenn ich zu dieser Zeit nicht da bin? “
  • „Wenn ich aber nicht die Zeit finde, alle Beiträge zu verfolgen?“
  • „Welche Kosten kommen auf mich zu?“.

Genau das ist ja der Vorteil eines Online- Kongresses:
Du musst nicht zu der Sendezeit vor Ort sein. Anders als bei einem Webinar kannst du dir die Beiträge ansehen, wann es dir zeitlich am besten passt. Natürlich vor allem im Zeitraum des Onlinekongresses. Das ist kein Wochenende, sondern 14 lange Tage. Aber auch darüber hinaus werden wir für die Vielbeschäftigten ein Kongresspaket schnüren, das später erworben werden kann.

Kosten

Auch die Kosten stehen fest:
49,90 € für alle 14 Tage, das sind nur 3,56 €/Kongresstag. Wenn du aber schnell bist, kannst du dir einen Frühbucherrabatt sichern. Den gibt’s allerdings erst, wenn die entsprechenden Web-Seiten stehen. Gehen wir von Freitag, den 10.5. aus. Sobald das Wichtigste steht, bekommst du umgehend Bescheid, um dir den Frühbucherrabatt sichern zu können.
Die Themen werden vielschichtig sein. Jetzt schon haben 26 Referenten zugesagt und basteln bereits an ihren Beiträgen. Tendenz steigend.


 

Welche Motive haben unsere Mindmap- Abonnenten?

Worüber wir uns  sehr freuen:  7 neue Mindmap- Abonnenten erfreuen sich seit Mai an 5 Mindmaps/ Monat. Die Teilnehmer aus dem Visalisierungsseminar wissen seit Ostern zu schätzen, wie viel Zeit beim „Lernen eines Mindmaps“ eingespart wird. Bei einer kleinen Umfrage unter den Abonnenten dominierte das Motiv Neugierde, Wissensdurst und interessanter Weise Zeitknappheit.
Die meisten der Abonnenten sammeln die Themen und katalogisieren sie sogar. Im Zusammenspiel mit dem „Nie-mehr- Vergessen- Automat“ werden sie das Neugelernte sogar nie mehr vergessen.

„Ich finde das genial: Wozu du, lieber Jens, etwa 10 Stunden investiert hast, um das entsprechende Wissensgebiet gehirn-gerecht aufzuarbeiten, brauche ich ja nur noch 5 Minuten, um auf dem gleichen Wissenstand zu sein. Außerdem finde ich es echt spannend, welche Themen ihr mir demnächst zugeschickt. Irgendwie wie Geburtstags-Überraschung, nur in schlau.“
M. Fischer

Mindmaps für den Bürgermeister

Der amtierende Bürgermeister unseres Ortes bat mich , eine Art Chronik über die Ereignisse der letzten 10 Jahre seiner Amtszeit zu erstellen. Meist ist es den Bewohnern gar nicht mehr präsent, was alles in dieser Zeit passiert ist. Dieser Aufforderung kam ich gerne nach. Sven ist ohnehin jemand, der unsere Akademie in jeder Hinsicht unterstützt hat, seine Frau ist in unserer Trainerausbildung und wird auch im Online-Kongress einen wichtigen Part übernehmen.

das passierte in Rauen Mindmap

Mindmap Bürgermeister Rückblick

Mindmap Rauen Ausblick

Mindmap- Ausblick des Bürgermeisters, falls er wieder gewählt wird

Kalender- Lücken- Mindmaps

Deine Lückenmindmaps zu den Kalenderblättern Januar- März zum Herunterladen
Wenn du einer der vielen Mindmap- Kalenderbesitzer bist, hast du sicher bereits auf die Lückenmindmaps zum Üben gewartet:

>>Hier<< dein Link zu den drei Lückenmindmaps


Deine EDI- Aufgabe

Heute einmal eine Knobelaufgabe. Die Lösungen sind in Geheimschrift geschrieben und auch die musst du erst einmal entschlüsseln.
Jedes Symbol steht für einen Buchstaben.

>>Hier<< kommst du zum Rätsel

Bis bald
Dein Jens

Schreibe einen Kommentar

Loading…
Empfehlen
Empfehlen